Archiv für 12. Dezember 2020

Pause zu Ende?

12. Dezember 2020

Moin allerseids!

In der nicht erklärbaren Hoffnung, jetzt wieder mehr Zeit zum Schreiben zu haben, habe ich meinen Blog mal wieder aktiviert.

Ich gebe es nur ungern zu, aber es hat mich in den letzten 4,5 Jahren tierisch genervt, meinen Frust aus Gründen eingeschränkter Zeit sowie ebenso eingeschränkter Gesundheit nicht mehr so rauslassen zu können, wie ich es gern getan hätte. Nachdem ich ganze Jahrgänge an Orthopäden und Neurochirurgen verschlissen und meine Krankenkasse ruiniert habe, sitze ich coronabedingt gerade im medizinischen Pausenraum. Vielleicht werde ich nächstes Jahr wirklich nochmal operiert, um meine ständig raushopsenden Bandscheiben wieder festzutackern. Aber erstmal gibt es Hardcore-Painkiller und Cortisonspritzen-Orgien alle paar Wochen.

Hab ich was verpasst?

Nö…eigentlich nicht. Der Kapitalismus und seine medialen Handpuppen haben sich über die Zeit immer weiter radikalisiert. Die gelegentlich von mir genutzten Leserkommentar-Angebote sind seit der Wiedervereinigung Russlands mit der Krim immer weiter reduziert worden…ebenso die Zahl der Medienartikel ohne vorgeschaltete Bezahlschranke. Dazu kommt eine immer aggressivere Zensur in den Redaktionsstuben. Gut zu erkennen am Beispiel der AfD- und Querdenker Postille WELT Online. Wenn die Springer-Lakaien mit dem Löschen der Widersprüche nicht mehr hinterherkommen, wird die Bezahlschranke noch am selben Tag (meist nur 2-3 Stunden nach Veröffentlichung) heruntergelassen. Ebenso bei der Nato-ZEIT u.a. Medien für Demokratie und Meinungsfreiheit.

Einen krassen Rechtsruck hat Telepolis hingelegt. Offensichtlich ist der in München angesiedelte Florian Rötzer derart von König Markus I genervt, dass er TP zum Querdenker-Portal gemacht hat.

Wie Querdenker ticken und in welchen „Lügen und Legenden“-Sümpfen sie herumschwimmen, ist dort täglich in Artikeln und Kommentaren zu bestaunen.

Wer will, kann ja mal einen Kommentar hinterlassen damit ich sehe, ob ich überhaupt noch irgendwo im WordPress-Newsletter-eMail-Abo bin.

Wenn nicht…auch gut. Ich werde jetzt mal ein wenig durchs Neuland wandern und heute Abend (also nach Redaktionsschluss) eine Rosine aus dem Medienkuchen picken und meine Meinung dazu in die Tastatur hämmern.

stay tuned…wie der Lateiner sagt