Oslo-Terror?

Warum redet die westliche Wertegemeinschaft eigentlich von „Terrorist“ und „Terror“ anstatt richtigerweise von einem „Amokläufer“ oder zumindest „Bombenleger“?

Was mag wohl hinter dieser verbalen Irreführung stecken?

Advertisements
Explore posts in the same categories: Uncategorized

4 Kommentare - “Oslo-Terror?”

  1. proniki Says:

    Vermutlich das hier:

    „Terrorism is the use/threat of violence against non-combatants to effect political change. Yes, the Norway shooter was a terrorist.“

    (http://twitter.com/#!/OvidPerl/status/95188661469052928)

    Ob man die politische Komponente durch entsprechenden Sprachgebrauch in diesem Fall hervorheben sollte, sei dahingestellt — zusätzliche Publicity ist in diesem Fall ja eher kontraproduktiv, aber vielleicht wolltest du ja auch genau darauf hinaus.

  2. Andreas Says:

    Ein Terrorist ist jemand, der mit Gewalt seine politischen Ziele durchsetzen will. So wurde es sogar von der Bundesregierung vorgetragen:

    http://www.linksfraktion.de/im-wortlaut/heute-vertritt-linke-programm-spd/

    Insofern passt dieser Titel doch relativ gut, oder?

  3. Flying Circus Says:

    Das war kein Amokläufer. Der handelte rational, kaltblütig, hat sich am Ende ergeben und festnehmen lassen, um seine Beweggründe zu erläutern.

    Ganz klar ein Terrorist. Widerlich. Das können sich die Anti-Moslem-Hetzer mal an die Backe tackern.
    Oh, und bizte mal schön alle distanzieren von dem.

  4. bojenberg Says:

    Die Broders und Sarrazins haben ganze Arbeit geleistet! Kann man nicht genug betonen!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: