Advent Advent…

Advent Advent…Nachbars Küche brennt!

Wie wird man zum Alptraum?

Man legt tief in Gedanken versunken Topflappen, Geschirrtuch und eine Viertel Rolle Küchenpapier auf den Herd und beginnt damit, das Gerät zu putzen.

Und während man so eifrig die ganzen Knöppe von Mikroben befreit, dreht sich einer dieser Schalter unbemerkt auf die Ziffer „5“.

Dann packt man alles weg und geht einkaufen.

Und wenn man wiederkommt, stehen so lustige rote Autos vor der Tür mit gar fröhlich blinkenden blauen Lichtern auf dem Dach.

Nachbars Küche ist ziemlich hinüber und wo sind Qualm, Ruß und Rauch hingezogen? Na?

Nun gut…jetzt auch nicht mehr zu ändern.

Der Gutachter und der Versicherungsfritze waren schon da, die Handwerker, Maler und der Elektriker sind fertig und wenn die neuen Gardinen dran sind kann hier wieder aufgeräumt werden.

Und wenn ich noch ein einziges Mal von meinen Nachbarn dieses „Das tut uns ja sooooooo leid!“ hören muss werd ich zum Tier! Isch schwör!

Explore posts in the same categories: Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: