Kopfgeld

Ich biete 5 Euro demjenigen, welcher mir den Erfinder meiner unzulänglich stabilen Steckdosenleiste mit lose eingelegten Kontakten und nach nur 6 Monaten wackligem On/Off-Schalter bringt.

Tot oder lebendig!

Explore posts in the same categories: Uncategorized

3 Kommentare - “Kopfgeld”

  1. Ifosil Says:

    Das muss mir nochmal erklärt werden ^^

  2. wareluege Says:

    Die letzten Tage war ich offline.
    Die olle Steckdosenleiste unterm Tisch hat mich in unregelmäßigen Abständen im Stich gelassen. Da der Monitor aber an einer anderen Steckdose hängt, bin ich von einem kaputten PC-Netzteil ausgegangen.
    Nach erfolglosem Austausch diverser Teile war es nur ein blöder Zufall, das der Wackelkontakt in der Steckdosenleiste gefunden wurde.
    Die Kontakte drin waren locker und der Schalter hatte auch eine Macke.
    Alle Klarheiten beseitigt?😉

  3. Horst-Ekkehard Rautmann Says:

    Der Erfinder der Steckdosenleiste ist auch mir unbekannt, vielleicht bleibt er aus eigenen Sicherheitsgründen lieber irgendwo, wo man ihn nicht auffinden kann.
    Andererseits kann man es dem Hersteller, welcher sicherlich für die Herstellung von Steckdosenleisten ausschließlich Leiharbeiter im Niedriglohnsektor beschäftigt nicht zumuten, dass eine solche Leiste länger als 6 Monate gebrauchsfähig bleibt. Dieser Mensch ist doch schließlcih daran interessiert UMSATZ zu machen und diesen auch ständig zu steigern.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: