Archiv für April 2010

Integrationsfragen

26. April 2010

Eine Muslimin soll in Niedersachsen Integrationsministerin werden.

Zum Beweis ihrer eigenen Integration gab sie ein Bekenntnis zum Grundgesetz und der darin vorgeschriebenen Trennung von Staat und Religion ab.

Eine Woche lang riefen Medien und ihre eigene „bürgerliche“ Partei zum ideologischen Kreuzzug gegen diesen Frevel auf.

Da stellen sich mir gleich mehrere Fragen:

  1. Wer muss hier in die freiheitlich-demokratische Grundordnung integriert werden?
  2. Wann tauchen Springer-Konzern, FAZ und Focus sowie die CDU im Verfassungsschutzbericht als „verfassungsfeindliche Elemente“ auf?
  3. Wann verkündet Hotte Köhler Neuwahlen, nachdem sich Frau Bundesmerkel so direkt mit ihrer Kritik vom Grundgesetz distanziert hat?
  4. Wann wird der Katholizismus als religiöse Massenmörder-Wahnvorstellung genauso unter Todesstrafe gestellt wie der Islamismus?
  5. Welche Folgen für die Integration von Ausländern hat es, wenn eine muslimische Ministerin sich offiziell den „christlichen Werten“ unterwirft mit ihrer Kapitulationserklärung?
  6. War Jesus der erste Kommunist?