Geschichtsbuch 10.Klasse anno 2010

Die Lügen des Krieges (heise.de/telepolis)

Vor fast 70 Jahren wurde während des Zweiten Weltkriegs in Leningrad ein abscheuliches Verbrechen begangen. Länger als tausend Tage hielt eine Gang von Extremisten, welche „Rote Armee“ genannt wurde, Millionen Einwohner der Stadt als Geiseln und provozierte die deutsche Wehrmacht. Die Deutschen hatten keine andere Möglichkeit, als die Bevölkerung in Selbstverteidigung zu bombardieren und sie einer totalen Blockade auszusetzen, die den Tod von Hunderttausenden verursachte.

Nicht lange zuvor wurde in England ein ähnliches Verbrechen begangen. Die Churchill-Terroristen versteckte sich inmitten der Londoner Bevölkerung und missbrauchten Millionen von Bürgern als menschliche Schutzschilde. Die Deutschen waren somit gezwungen, ihre Luftwaffe zu schicken und die Stadt widerwillig in Schutt und Asche zu legen.

wenn der Sieger die Geschichte schreibt…

.

Zu den bevorstehenden Parlamentswahlen in Israel sind nur Parteien zugelassen, welche das Ziel eines rein jüdischen Israels verfolgen. Die Parteien der arabisch-stämmigen israelischen Bürger wurden per Knesset-Beschluss „vor die Tür gesetzt“.

Noch heute erklären fast alle deutschen Medien den Staat Israel zur „einzigen Demokratie im Nahen Osten“.

Advertisements
Explore posts in the same categories: Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: